barrierefreies wohnhaus

bei diesem entwurf stehen fünf barrierefreie 2- zimmerwohnungen mit je 48,26qm wohnfläche. einschließlich der halben fläche der angedachten terrassen entstehen mietflächen von je 51,91qm. weiterhin ist ein zweigeschossiger baukörper mit bürobereich mit barrierefreiem wc geplant.

wir haben uns für eine lösung mit pult- und sheddächern entschieden die sich mit begrünten flachdachflächen abwechseln. durch die anordnung eines mittigen unterzugs bzw. eine pfette sollte es gelingen einen frei gestaltbaren grundriss zu erhalten der nur durch trockenbauwände unterteilt wird.

die wechselnden dächer sollen mit den eingangsseitigen versätzen in der fassade eine kleinigkeit andeuten. die fassaden erdenken wir als dauerhafte und ortstypische verblendvormauerschalen.

konzept als pdf

 

vorentwurf für eine wohnanlage

in einer neuen wohnanlage, soll ein zwei geschossiger bau entsehen, welcher 8 apartments beinhaltet. das pult-bzw. stellenweise flachdach entspricht den vorgaben der bauvorschrift in höhe und art. der baukörper selbst weist durch intervallartige vor- und rücksprünge eine markante kubatur auf. diese beruht auf den innen liegenden grundrissen. kleine, helle und komfortable wohnungen bieten den bewohnern den nötigen raum und ausreichend stauraum. letzteres wird durch einen flachen nebenbau zusätzlich sicher gestellt. alle wohnungen sind barrierefrei, wobei zwei dieser rollstuhl gerecht sind. die erschließung erfolgt über einen der konstruktion vorgestellten laubengang. dieser leichte anbau steht im kontrast zur massiven wandausbildung im erdgeschoss und der holzrahmenbauweise im obergeschoss. als fassade sind klinkerstein und horizontale holzlattungen angedacht.

konzept als pdf

 

entwurf hanseviertel, lüneburg

hanseviertel entwurfentwurf für zwei doppelhäuser im hanseviertel mit auskragendem obergeschoss, die südfassade erhält durch die auskragende decke mit holzrahmenkonstruktion im erdgeschoss eine terrassenüberdachung, im obergeschoss werden die südfenster durch die Loggia vor direkter sonneneinstrahlung geschützt. realisierung vorraussichtlich 2014.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok